Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Grammatik


Verb: Infinite Verbformen: Infinitiv (mit/ohne zu)
 

Wörterbücher


gehen: Verb, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Gehen: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


gehen
Bedeutung 1
Im Sinn von   sich in einem seelischen oder körperlichen Zustand befinden
Beispiele   'Es geht ihr wieder besser.'
'Es geht ihr total schlecht.'
Oberbegriff   empfinden
Unterbegriff   sein
Bedeutung 2
Synonyme   auseinandergehen, aufgehen
Beispiele   'Der Hefeteig ist auseinandergegangen.'
'Der Teig sollte vor der weiteren Verarbeitung eine Stunde lang gehen.'
'Der Teig muss mindestens eine Stunde gehen.'
Oberbegriff   anschwellen
Bedeutung 3
Beispiel   'Er geht seit drei Wochen mit ihr.'
Oberbegriff   binden
Bedeutung 4
Im Sinn von   eine Gemeinschaft/Gruppe verlassen und sich nicht mehr darin betätigen, eine Tätigkeit aufgeben
Beispiel   'Der Kanzler ging nach vielen Dienstjahren.'
Oberbegriff   ausscheiden
Bedeutung 5
Im Sinn von   möglich sein
Beispiele   'Das geht bestimmt nicht.'
'Das, was du geplant hast, geht zeitlich nicht.'
Oberbegriff   sein
Unterbegriff   ermöglichen
Bedeutung 6
Beispiele   'Der Pfad geht direkt durch den Garten.'
'Der Weg geht bis zum Wald.'
Oberbegriff   erstrecken
Bedeutung 7
Im Sinn von   sich verkaufen lassen
Beispiel   'Dieser Artikel geht bei uns gut.'
Oberbegriff   sein
Bedeutung 8
Im Sinn von   akzeptabel sein
Beispiel   'Es geht einigermaßen. Könnte besser sein.'
Oberbegriff   sein
Unterbegriff   angehen
Bedeutung 9
Im Sinn von   in etwas Raum finden
Beispiel   'In den Krug geht ein Liter.'
Oberbegriff   GNROOT
Unterbegriffe   fassen, passen
Bedeutung 10
Synonym   handeln
Im Sinn von   ein bestimmtes Thema behandeln
Beispiele   'Es handelt sich um einen schwerwiegenden Verstoß.'
'In diesem Artikel geht es um den Kanzlergatten.'
Oberbegriff   thematisieren
Bedeutung 11
Synonyme   funktionieren, funzen, laufen, arbeiten
Im Sinn von   ordnungsgemäß arbeiten
Beispiele   'Der Traktor ist kaputt und funktioniert nicht.'
'Sein Handy funzt nicht mehr.'
'Der Computer geht wieder.'
'Der Motor meines Autos läuft nur auf drei Zylindern.'
'Die Mikrowelle arbeitet auf voller Watt-Leistung.'
Oberbegriff   passieren
Unterbegriff   vorgehen
Bedeutung 12
Im Sinn von   etwas dauert eine bestimmte Zeit
Beispiel   'Das Stück geht bis zehn Uhr.'
Oberbegriff   erstrecken
Unterbegriff   anschließen
Bedeutung 13
Synonym   funktionieren
Im Sinn von   ausgerichtet sein
Beispiele   'Dieses Spiel funktioniert nach bestimmten Regeln.'
'Hier geht alles nach den Regeln des Chefs.'
Oberbegriff   ablaufen
Bedeutung 14
Synonym   laufen
Beispiele   'Sie geht barfuß durch das Gras.'
'Sie geht ihren eigen Weg.'
'Mit 18 ging sie weg von ihren Eltern.'
'Er geht zu seinem Freund.'
'Der Bus geht um 13 Uhr.'
'Ich gehe jetzt essen.'
'Sie läuft durch den Park.'
Oberbegriff   Individuum spez
Unterbegriffe   folgen, herumgehen, zusammenlaufen, losgehen, hochgehen, herausgehen, weitergehen, einhergehen, abgehen, umgehen, spazieren, hergehen, Stelzen laufen, balancieren, schreiten, latschen, tippeln, fußeln, hutschen, zockeln, hinken, schlendern, schlappen (stilistische Variante), humpeln, marschieren, wandern, tappen, schleppen, schleichen, schlittern, stampfen, wackeln, schwanken, torkeln, staksen, stöckeln, stapfen, tapern, trampeln, waten, stiefeln, galoppieren, trotten, tänzeln, stolpern, zulaufen, vorbeilaufen, herablaufen, entgegenlaufen
Bedeutung 15
Im Sinn von   Bewegung weg vom deiktischen Zentrum (Sprecher)
Beispiele   'Sie ging nach Hause.'
'Er ist früh gegangen.'
Oberbegriff   deiktische Bewegung
Unterbegriffe   losgehen, verlaufen
Gegensatz   kommen
Gehen
Bedeutung 1
Synonyme   Laufbewegung, Laufen, Gang
Oberbegriff   Beinbewegung
Unterbegriffe   Landgang, Freigang, Botengang, Frequenzgang, Kontrollgang, Anlauf, Zulauf, Weggang, Eintritt, Begehung, Verlassen, Seitengang
Bedeutung 2
Oberbegriff   Lauf
Unterbegriff   Walking


Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen