Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


austreten: Verb, Hilfsverb haben, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Austreten: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


austreten
Bedeutung 1
Synonyme   aufhören, aussteigen
Im Sinn von   eine Gemeinschaft/Gruppe verlassen und sich nicht mehr darin betätigen, eine Tätigkeit aufgeben
Beispiele   'Er hat beim Fechtverein aufgehört.'
'Er ist aus dem Projekt ausgestiegen.'
'Sie trat aus der Partei aus.'
Oberbegriff   ausscheiden
Bedeutung 2
Synonyme   urinieren, harnen, brunzen, pieseln (stilistische Variante), pinkeln, pissen (stilistische Variante), schiffen (stilistische Variante), seichen (stilistische Variante)
Beispiele   'Der Patient urinierte in den Becher.'
'Der Mann harnte daneben.'
'Er brunzte in eine Ecke.'
'Das Kind musste pieseln.'
'Der Mann pinkelte hinterm Baum.'
'Er pisste an eine Mauer.'
'Er schiffte in die Büsche am Wegesrand.'
'Er seicht an den Baum.'
'Er musste mal kurz austreten.'
Oberbegriffe   absondern, partiell unwillkürlicher Prozess
Bedeutung 3
Synonym   heraustreten
Beispiele   'Flüssigkeit trat aus dem Gefäß aus.'
'Der Hirsch trat aus dem Wald aus.'
'Er trat aus der Tür heraus.'
Oberbegriff   hervorkommen


Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen