Arabische Zahlen

Die arabische Sprache ist mir bis auf einige der üblichen höflichen Formulierungen wie hallo, auf Wiedersehen und danke auch nach zweieinhalb Wochen in Oman unverständlich geblieben. Das gilt auch für die arabische Schrift. Wenn die Omaner nicht so nett (und geschäftstüchtig) wären, alles was Touristen und Ausländer irgendwie interessieren könnte, auch englisch anzuschreiben, hätte ich buchstäblich erfahren, wie schwierig es ist, als Analphabet durchs Leben gehen zu müssen.

Viel gelernt habe ich also diesbezüglich nicht. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn es war ja eine Urlaubs- und keine Bildungsreise.

Die arabischen Zahlen haben mich sogar vor ein Rätsel gestellt. Ich habe einmal gelernt, dass wir mit lateinischen Buchstaben schreiben und mit arabischen Zahlen rechnen. Unser Wort Ziffer geht auf das arabische Wort für Null, sifr, zurück. Aber wie so oft ist es nicht ganz so einfach.

Das Zahlensystem, das wir verwenden (Dezimalsystem mit der Zahl 0), stammt ursprünglich nicht aus der arabischen Welt, sondern aus Indien. Wenn man es ganz genau nimmt, muss man deshalb eigentlich von indischen Zahlen sprechen. Diese Zahlen wurden im 9. Jahrhundert durch arabische Mathematiker übernommen. Später übernahmen die Europäer sie von den arabischen Gelehrten und ab dem 12. Jahrhundert ersetzten sie langsam die römischen Zahlzeichen (I, II, III, IV, V usw.).

Doch das habe ich erst heute auf der Suche nach der Lösung des eigentlichen Rätsels herausgefunden. Es erstaunte mich nämlich ungemein, dass man in Oman die arabischen Zahlen ganz anders schreibt, als wir die arabischen Zahlen schreiben. Was zum Beispiel aussieht wie eine Null, ist dort eine Fünf. Die Null ist dort ein Punkt:

Auch die anderen Zahlen schreibt man anders:

Das liegt daran, dass es nicht eine, sondern zwei Schreibweisen gibt. Die obere Reihe in der Tabelle ist die westarabische (Marokko bis Libyen) und europäische Schreibweise. Die untere Reihe zeigt die u. a. im Arabischen Ägyptens, des Sudans und des Nahen Ostens verwendetete Schreibweise, die der ursprünglichen indischen viel näher ist. In Europa schreibt man also nicht einfach arabische Zahlzeichen, sondern die im westlichen arabischen Gebiet (inklusive des damals muslimisch beherrschten Teils der Iberischen Halbinsel) entstandenen Varianten.

Dies alles führt dazu, dass in Oman den Touristen und der Verkehrssicherheit zuliebe auch Geschwindigkeitsbegrenzungen „übersetzt“ werden:

Nicht alle Schilder bedürfen allerdings einer Übersetzung:

7 Kommentare

  1. Susa schreibt:

    November 12, 2010 um 19:34

    Danke für diesen interessanten Beitrag!

  2. WFHG schreibt:

    November 14, 2010 um 11:20

    Was mich verblüfft, ist die aus den Schildern ja klar hervorgehende Tatsache, dass die Zahlen von links nach rechts geschrieben werden, die Laufrichtung der Schrift aber vermutlich wg. arabischer Sprache genau umgekehrt ist. Nehmen Araber tatsächlich die Mühe auf sich, bei Zahlen die Leserichtung zu wechseln?

  3. Carola schreibt:

    November 14, 2010 um 11:55

    Beim Schild mit 60 wäre ich wahrscheinlich 70 gefahren.
    @WFHG: vielleicht heisst das ja nicht 20, sondern zehn mal zwei – dann wärs von rechts von links gelesen…

  4. Dr. Bopp schreibt:

    November 14, 2010 um 12:43

    Auch wenn man im Arabischen von rechts nach links schreibt, werden mehrstellige Zahlen tatsächlich von links nach rechts geschrieben.

    ٢٠١٠ = 2010
    ١٩٩٩ = 1999

    Diese Schreibrichtung wurde zusammen mit den indischen Ziffern übernommen. Bei den Zahlen zwischen 21 und 99 kann man sich allerdings fragen, ob die Schreib- und Leserichtung wirklich gewechselt wird, denn man spricht im Arabischen zum Beispiel 23 wie bei uns drei und zwanzig aus. Die rechts stehende Einerzahl wird also vor der links stehenden Zehnerzahl genannt.

  5. Besucher schreibt:

    November 14, 2010 um 13:39

    Kann jemand mal lesen/übersetzen, was auf dieser Seite auf dem Hintergrundbild steht? -> http://www.arabisch.tv

  6. TONI schreibt:

    Februar 9, 2011 um 15:24

    die Arabische Zahlen entstanden durch die winkeln
    1= 1winkel
    2= 2 winkeln
    usw…

    und O hat kein winkel,desshalb heißt auch null oder auf arabisch ziffer(null wert)

  7. Tekin schreibt:

    März 4, 2011 um 20:54

    0,1,2,3,4,5,6,7,8,9 sind schon Arabische zahlen…West Arabische Zahlen.