Zum 101. Mal und die 1001. Nacht

Frage

Sagt man hunderteinte oder hunderterste? Oder geht beides?

Antwort

Guten Tag B.,

Formen wie hunderteinte und hundertundeinte kommen zwar (regional?) vor, standardsprachlich heißt es aber hunderterste und hundertunderste. Auch bei der um zwei höheren Zahl sagt man „regelmäßig unregelmäßig“ hundert[und]dritte, und nicht hundert[und]dreite. Die Ordnungszahlen nach Hundertern und Tausendern werden also gleich gebildet wie die der einfachen Zahlen:

erste, hundert[und]erste, zweihundert[und]erste, tausend[und]erste
zweite, hundert[und]zweite, zweihundert[und]zweite, tausend[und]zweite
dritte, hundert[und]dritte, zweihundert[und]dritte, tausend[und]dritte

Siehe auch hier. Sehr oft kommen diese Ordnungszahlen allerdings nicht vor. Hier dennoch ein paar Beispiele:

Ich habe es dir schon hundertmal gesagt und sage es dir nun zum hundertundersten Mal: …!
Er schoss den Anschlusstreffer in der hundertersten Minute.
Zweihunderterste Durchführungsverordnung zur Luftverkehrsordnung
(Es gibt sie wirklich, die LuftVODV 201!)
Was geschah am Morgen nach der tausendundersten Nacht?

Ich muss gestehen, dass ich die Antwort auf die letzte Frage nicht kenne. Ich habe zwar in „Tausenundeiner Nacht“ gelesen, aber bis zur Geschichte, die Scheherazade dem König in der tausendundersten Nacht erzählt, bin ich noch nie vorgedrungen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

K.