Komma nach Ergänzungsstrich?

Frage

Bei folgendem Problemchen habe ich mit einer Korrektorin einen kleinen Meinungsstreit. Es geht um diesen Satzanfang:

Seitdem ich im Freundes- Bekannten- und Familienkreis …

Ich bin für ein Komma nach „Freundes-“, sie ist dagegen. Was ist nun richtig und warum?

Antwort

Guten Tag Herr V.,

manchmal irren sich selbst Korrektorinnen und Korrektoren. Richtig ist hier nämlich die  Schreibweise mit Komma, die Sie vertreten:

Seitdem ich im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis …

Es geht um die Einsparung von gemeinsamen Wortteilen in einer Aufzählung. Dabei wird der nicht genannte Wortteil durch einen Ergänzungsstrich ersetzt. Der Rest des Satzes bleibt unverändert:

Seitdem ich im Freundeskreis, Bekanntenkreis und Familienkreis
Seitdem ich im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis …

Das Komma gehört nicht zum weggelassenen Wortteil, sondern zum Rest des Satzes. Auch wenn -kreis vor ihm weggelassen wird, behält es die Funktion, die Elemente der Aufzählung voneinander abzutrennen. Das Komma nach Freundes- muss also wie das und nach Bekannten- stehen bleiben (NB: ohne Leerzeichen zwischen dem Ergänzungsstrich und dem Komma). Vgl. hier.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Bopp

4 Kommentare »

  1. Thorsten Panknin schreibt:

    Mai 25, 2018 um 08:19

    Hallo,

    ich glaube, da ist ein kleiner Fehler reingerutscht:

    „Richtig ist hier nämlich die kommalose Schreibweise, die Sie vertreten:

    Seitdem ich im Freundes-, Bekannten- und Familienkreis …“

    Ich denke, Sie meinen die Variante *mit* Komma, die richtig ist? 🙂

  2. Dr. Bopp schreibt:

    Mai 25, 2018 um 08:42

    Richtig. Ich habe es oben korrigiert. Danke für den Hinweis!!

  3. Jan Schreiber schreibt:

    Mai 26, 2018 um 02:18

    Wie kommt man denn bloß darauf, das Komma hier wegzulassen? Das ist doch eine ganz typische Aufzählung.

  4. Dr. Bopp schreibt:

    Mai 29, 2018 um 09:06

    Man könnte sich zum Beispiel fragen, ob ein Komma nach einem Bindestrich stehen kann. Das kommt sonst auch nie vor. Letztlich „gewinnt“ hier aber, wie Sie richtig bemerken, die Tatsache, dass es sich um ein Komma in einer Aufzählung handelt.

RSS-Feed für alle Kommentare zu diesem Blog-Beitrag · TrackBack URL

Diskutieren Sie mit:

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.