Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Rechtschreibung | Flexion | Wortbildung | Morphologie | LEO |

Wörterbücher


gelaufen: Adjektiv
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
laufen: Verb, Hilfsverb sein, Hilfsverb haben
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


laufen
Bedeutung 1
Im Sinn von   etwas ist gültig
Beispiel   'Der Mietvertrag läuft auf meinen Namen.'
Oberbegriff   gelten
Bedeutung 2
Synonym   entwickeln
Im Sinn von   Fortschritte machen
Beispiele   'Die Geschäfte entwickeln sich schlecht.'
'Der Laden läuft gut.'
Oberbegriff   wandeln
Unterbegriffe   hinauslaufen, zuspitzen, fortentwickeln, weiterentwickeln, spezifizieren, konkretisieren
Bedeutung 3
Im Sinn von   etwas ist in Kraft/funktionstüchtig
Beispiel   'Gegen ihn läuft ein Verfahren.'
Oberbegriff   andauern
Bedeutung 4
Synonym   ablaufen
Im Sinn von   etwas geschieht, spielt sich ab
Beispiele   'Der Vortrag lief ohne weitere Zwischenfälle ab.'
'Die Produktion läuft ohne Fehler.'
Oberbegriff   passieren
Unterbegriff   funktionieren
Bedeutung 5
Synonyme   funktionieren, funzen, gehen, arbeiten
Im Sinn von   ordnungsgemäß arbeiten
Beispiele   'Der Traktor ist kaputt und funktioniert nicht.'
'Sein Handy funzt nicht mehr.'
'Der Computer geht wieder.'
'Der Motor meines Autos läuft nur auf drei Zylindern.'
'Die Mikrowelle arbeitet auf voller Watt-Leistung.'
Oberbegriff   passieren
Unterbegriff   vorgehen
Bedeutung 6
Synonym   fließen
Im Sinn von   sich gleichmäßig fortbewegen
Beispiele   'Das Wasser fließt in die Zisterne.'
'Das Wasser läuft in die Zisterne.'
Oberbegriff   bew Obj unspez
Unterbegriffe   rinnen, schäumen, rieseln, strömen, zufließen, zurückfließen, zusammenfließen, fluten, plätschern, tosen, sickern, abfließen, ausfließen, auslaufen, branden, ergießen, gluckern, heranbrechen, laufen, lecken, perlen, strudeln, treiben, triefen, wallen, schwappen, überlaufen, wegfließen, einziehen, umfließen
Bedeutung 7
Synonym   gehen
Beispiele   'Sie geht barfuß durch das Gras.'
'Sie geht ihren eigen Weg.'
'Mit 18 ging sie weg von ihren Eltern.'
'Er geht zu seinem Freund.'
'Der Bus geht um 13 Uhr.'
'Ich gehe jetzt essen.'
'Sie läuft durch den Park.'
Oberbegriff   Individuum spez
Unterbegriffe   folgen, herumgehen, zusammenlaufen, losgehen, hochgehen, herausgehen, weitergehen, einhergehen, abgehen, umgehen, spazieren, hergehen, Stelzen laufen, balancieren, schreiten, latschen, tippeln, fußeln, hutschen, zockeln, hinken, schlendern, schlappen (stilistische Variante), humpeln, marschieren, wandern, tappen, schleppen, schleichen, schlittern, stampfen, wackeln, schwanken, torkeln, staksen, stöckeln, stapfen, tapern, trampeln, waten, stiefeln, galoppieren, trotten, tänzeln, stolpern, zulaufen, vorbeilaufen, herablaufen, entgegenlaufen
Bedeutung 8
Beispiele   'Das Wasser läuft in die Regentonne.'
'Tränen liefen dem Kind über die Wangen.'
Oberbegriff   fließen
Unterbegriffe   verlaufen, zurücklaufen
Bedeutung 9
Synonyme   rennen, sprinten, spurten
Beispiele   'Der Junge rannte zum Bus.'
'Mit seinem Koffer lief er so schnell es ging zum Zug.'
'Die Kinder sprinten auf ihren Rädern durch die ausgestorbenen Straßen.'
'Er spurtete zur Straßenbahn.'
Oberbegriff   Individuum spez
Unterbegriffe   endspurten, wetzen, wieseln, wegrennen, davonrennen, hinterherrennen, losrennen, umrennen


Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]