Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


Knall: Nomen, maskulin
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
knallen: Verb, Hilfsverb haben, Hilfsverb sein
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Knallen: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


Knall
Beispiel   'Der Luftballon zerplatzte mit einem großen Knall.'
Oberbegriff   Geräusch
knallen
Bedeutung 1
Synonyme   ohrfeigen, wischen (stilistische Variante), maulschellen, watschen, backpfeifen
Beispiele   'Sie hat ihn geohrfeigt.'
'Sie hat ihm eine geknallt.'
'Er hat ihr eine gewischt.'
'Sie maulschellte das freche Kind.'
'Sie watschte ihn.'
'Sie backpfeifte ihre Tochter.'
Oberbegriff   schlagen
Bedeutung 2
Beispiel   'Durch den Luftzug knallten die Fenster.'
Oberbegriff   allgemeines Geräusch
Unterbegriff   zuknallen
Bedeutung 3
Synonyme   ballern, böllern
Beispiele   'Die Kinder ballern mit ihren Spielzeugpistolen.'
'Ein Schuss knallte im Park.'
'Die Tür knallte.'
'Irgendwo hatte es geknallt.'
'An Silvester hat er die ganze Nacht geböllert.'
Oberbegriff   allgemeines Geräusch
Bedeutung 4
Beispiel   'Die Sonne knallt auf mein Auto.'
Oberbegriff   brennen
Bedeutung 5
Synonyme   feuern, schmeißen
Beispiele   'Wütend feuerte er die Tasche in die Ecke.'
'Die Mutter knallte die Einkäufe auf den Tisch.'
'Er schmiss aus Wut einen Teller an die Wand.'
Oberbegriff   werfen


Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
Canoo RIA-Suite - Framework for Rich Internet Applications for Enterprises