Spacer
Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
Bitte beachten Sie, dass diese Seite in Zukunft über die URL www.CanooNet.eu erreichbar ist.
 
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Nomen | Verb | Adjektiv | Pronomen | Adverb | Artikel | Präposition | Konjunktion | Interjektion |
 

Das unregelmäßige Präteritum
Die unregelmäßige Vergangenheit

Regel | Stamm+Endung | Vollformen
 
Person Stamm ZM Endung Person Stamm ZM Endung
ich Präteritumstamm
-
- ich Präteritumstamm,
wenn möglich
mit Umlaut
e
-
du st du st
er/sie/es - er/sie/es -
wir en wir n
ihr t ihr t
sie en sie n

Indikativ Präteritum

Die unregelmäßigen Formen des Indikativs Präteritum setzen sich aus dem Präteritumstamm (2. Stammform) und den Personenendungen des Präteritums zusammen.

Besonderheiten:

Konjunktiv II

Bei der Bildung der unregelmäßigen Formen des Konjunktivs II wird der Präteritumstamm wenn möglich umgelautet. Er wird mit dem Zeit-Modus-Signal e und den Personenendungen des Präteritums kombiniert.

Besonderheiten:

Gemischte Flexion

Die Verben denken und bringen bilden die Formen des Präteritums mit dem unregelmäßigen Präteritumstamm und Endungen der regelmäßigen Flexion.

Die Verben brennen, kennen, nennen, rennen, senden und wenden verbinden im Indikativ den unregelmäßigen Präteritumstamm mit Endungen der regelmäßigen Flexion.
Den Konjunktiv II bilden sie regelmäßig mit dem Präsensstamm.

Funktion

Für die Funktion des Präteritums siehe Das Präteritum.





Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Schweiz. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen