Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Satzarten | Satzglieder | Satzgliedbau | Satzbaupläne | Wortstellung | Zusammengesetzter Satz | Verneinung |
 

Die Stellung der Objekte im Mittelfeld

 
 
Die Objekte im Mittelfeld haben die Tendenz eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten. Je nachdem ob die Objekte Nomengruppen oder Pronomen sind, ist diese Grundabfolge unterschiedlich.

Objekte = Nomengruppe


Subjekt

> Dativobjekt > Akkusativobjekt > Genitivobjekt
Präpositionalobjekt

Objekte = Pronomen
(Nur Personalpronomen ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie, Reflexivpronomen sich, Indefinitpronomen man):


Subjekt

> Akkusativobjekt > Dativobjekt > Genitivobjekt
Präpositionalobjekt

In der Regel stehen die Objekte nach dem Subjekt. Siehe aber Stellung des Subjekts und Pronomen vor Nomen.

Meist kommen in einem Satz nur ein oder zwei Objekte gleichzeitig vor. Deshalb werden die Objekte hier zum Teil als Zweierkombinationen behandelt :

Dativobjekt und Akkusativobjekt
Akkusativobjekt und Akkusativobjekt
Genitivobjekt
Präpositionalobjekt


Dativobjekt und Akkusativobjekt

Wenn sowohl das Dativobjekt als auch das Akkusativobjekt Nomengruppen sind, gilt die folgende Tendenz:


Nomengruppen: Dativobjekt vor Akkusativobjekt


Beispiele:

Die Großmutter hat ihrem Enkel das Album geschenkt.
Dativobj. Akkusativobj.

Hat sie ihrem Freund die Geschichte erzählt?
Dativobj. Akkusativobj.

...weil die Tochter den Eltern das Kind verheimlicht hatte.
Dativobj. Akkusativobj.

Abweichungen:

Die Tendenz 'Dativobjekt vor Akkusativobjekt' ist schwach. Oft wirken andere Tendenzen. Zum Beispiel:

Die Großmutter hat das Album dem Enkel geschenkt.
alt neu Siehe Alt vor neu
Akkusativobj. Dativobj.

Hat sie die Geschichte einem Freund erzählt?
bestimmt unbestimmt Siehe Bestimmt vor unbestimmt
Akkusativobj. Dativobj.

Die Tendenz ‘Dativobjekt vor Akkusativobjekt' wird vor allem dann durchbrochen, wenn das Akkusativobjekt ein Pronomen ist:

...weil die Tochter es den Eltern verheimlicht hatte.
Pronomen Nomengruppe Siehe Pronomen vor Nomen
Akkusativobj. Dativobj.

Der Schwiegersohn hat sich ihren Eltern vorgestellt.
Pronomen Nomengruppe Siehe Pronomen vor Nomen
Akkusativobj. Dativobj.

Objekte = Pronomen:

Wenn sowohl Dativobjekt als auch Akkusativobjekt Pronomen sind, gilt die folgende Regel:


Pronomen: Akkusativobjekt vor Dativobjekt


Die Großmutter hat es mir geschenkt.
Akkusativobj. Dativobj.

Hat sie sie ihm erzählt?
Akkusativobj. Dativobj.

Er hat sich ihnen vorgestellt.
Akkusativobj. Dativobj.

Diese Tendenz ist sehr stark. Es wird nicht oder nur sehr selten von ihr abgewichen.


Akkusativobjekt und Akkusativobjekt

Wenn zwei Akkusativobjekte im Mittelfeld stehen, gilt als Tendenz, dass belebte Elemente vor unbelebten Elementen stehen. Siehe Belebt vor unbelebt:

Seine Unfähigkeit hat den Angestellten die Stelle gekostet.
belebt unbelebt
Akkusativobj. Akkusativobj.

Die Schulen sollten die Kinder gutes Benehmen lehren.
belebt unbelebt
Akkusativobj. Akkusativobj.


Genitivobjekt

Das Genitivobjekt hat die Tendenz an letzter Stelle zu stehen. Es steht also hinter dem Subjekt und dem Akkusativobjekt. Es kommt nicht mit anderen Objekten vor.


Das Genitivobjekt steht an letzter Stelle.


Beispiele:

Am Tag darauf klagte der Staatsanwalt die beiden Soldaten des Mordes an.
Subjekt Akkusativobj. Genitivobj.

Warum hat dich die Nachbarin des Diebstahls bezichtigt?
Akkusativobj. Subjekt Genitivobj.

Warum hat dich die Nachbarin dessen bezichtigt?
Akkusativobj. Subjekt Genitivobj.

Das Genitivobjekt steht normalerweise auch nach Adverbialbestimmungen:

Man hat gestern in ganz Deutschland der Toten gedacht.
Advbest. Advbest. Genitivobj.

Ausnahme:

Wenn das Genitivobjekt ein Pronomen ist, kann es auch vor den Adverbialbestimmungen stehen:

Man hat ihrer gestern in ganz Deutschland gedacht.
Genitivobj. Advbest. Advbest.

Auch: Man hat gestern in ganz Deutschland ihrer gedacht.


Präpositionalobjekt

Das Präpositionalobjekt hat die Tendenz an letzter Stelle zu stehen. Es steht also hinter dem Subjekt und dem Dativ- und Akkusativobjekt. Es kommt nicht mit einem Genitivobjekt vor.


Das Präpositionalobjekt steht an letzter Stelle.


Beispiele:


Dieses Jahr besteht das Examen aus drei Teilen .
Subjekt Präpositionalobj.

Hast du den Brief an mich adressiert?
Subjekt Akkusativobj. Präpositionalobj.

Ihr solltet eurer Kollegin zur Geburt ihrer Tochter gratulieren.
Dativobjekt Präpositionalobj.

Das Präpositionalobjekt steht normalerweise auch nach Adverbialbestimmungen:

Viele haben gestern in Berlin friedlich gegen die Reform demonstriert.
Advbest. Advbest. Advbest. Präpositionalobj.

Die Stelle des Präpositionalobjektes kann auch durch ein Pronominaladverb eingenommen werden. Es gelten die gleichen Stellungsprinzipien:

Ihr solltet eurer Kollegin dazu gratulieren.
Dativobjekt Präpositionalobj.

Viele haben gestern in Berlin friedlich dagegen demonstriert.
Advbest. Advbest. Advbest. Präpositionalobj.







Copyright © 2000-2019 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen