Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Nomen | Verb | Adjektiv | Pronomen | Adverb | Artikel | Präposition | Konjunktion | Interjektion |
 

Das Satzadverb

 
 
Satzadverbien dienen der Stellungnahme und Bewertung. Sie werden auch Kommentaradverbien oder Modalwörter genannt.

Mit einem Satzadverb gibt der Sprecher/Schreiber eine Bewertung der Aussage. Er nimmt zur Aussage Stellung. Im Gegensatz zu den „gewöhnlichen" Adverbien beziehen sich Satzadverbien also nicht auf ein Wort oder einen Satzteil, sondern auf die Gesamtaussage des Satzes:

Ich kann leider nicht kommen (= Es tut mir leid, dass...)
Sie ist
möglicherweise im Stau stecken geblieben (= Es ist möglich, dass...)
Sie sind
wohl zu spät von zu Hause weggefahren (= Ich nehme an, dass...).

Weitere Satzadverbien sind zum Beispiel:

allerdings, anscheinend, hoffentlich, selbstredend, sicherlich, wahrlich, zweifellos, zweifelsohne

sowie die meisten mit -weise von Adjektiven abgeleitetet Adverbien:

ärgerlicherweise, bedauerlicherweise, begreiflicherweise, erfreulicherweise, freundlicherweise, glücklicherweise, klugerweise usw.





Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]