Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Nomen | Verb | Adjektiv | Pronomen | Adverb | Artikel | Präposition | Konjunktion | Interjektion |
 

Modale Konjunktionen

 
 
Modale Konjunktionen kennzeichnen Begleitumstände, Mittel, Art und Weise. Die modalen Konjunktionen können in verschiedene Untergruppen eingeteilt werden:

Instrumentale Konjunktionen indem
Fehlender o. stellvertretender Begleitumstand  ohne dass, ohne...zu; (an)statt...dass, (an)statt...zu
Restriktive Konjunktionen außer, (in)sofern, (in)soweit, soviel
Proportionale Konjunktionen je...desto, je...umso
Vergleichende Konjunktionen wie, als, als ob, als wenn, wie wenn, gleichwie

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Modalsatz 


Instrumentale Konjunktionen

Mit der instrumentalen Konjunktion indem wird ein Mittel, die Art und Weise angegeben.

unterordnend
indem

Beispielsätze:

Sie können den Text drucken, indem Sie auf den Knopf 'PRINT' klicken.
Man kann Probleme nicht lösen,
indem man sie unterdrückt.

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Instrumentalsatz 


Fehlender oder stellvertretender Begleitumstand

Mit den Konjunktionen ohne...dass und ohne zu werden fehlende Begleitumstände eingeleitet.

Die Konjunktionen anstatt...dass, statt...dass, anstatt zu und statt zu kennzeichnen einen stellvertretenden Begleitumstand.

unterordnend
ohne...dass
ohne zu
anstatt...dass
statt...dass
anstatt zu
statt zu

Beispielsätze:

Ihr habt uns geholfen, ohne dass wir euch darum gefragt haben.
(seltener mit Konjunktiv: ohne dass wir euch darum gefragt hätten)
Das Mittel reinigt gründlich, ohne den Lack zu beschädigen.

Spare doch dein Geld, (an)statt dass du alles ausgibst!
Spare doch dein Geld,
(an)statt alles auszugeben.
Er spielt Fußball,
(an)statt seiner Mutter beim Abwaschen zu helfen.

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Modalsatz des fehlenden Begleitumstandes und Modalsatz des stellvertretenden Begleitumstandes


Restriktive Konjunktionen

Mit restriktiven Konjunktionen werden Einschränkungen und Spezifizierungen angegeben. Zu den restriktiven Konjunktionen gehören:

nebenordnend
außer
unterordnend
außer dass
außer wenn
außer zu
insofern (als)
sofern
insoweit (als)
soweit
soviel

Beispielsätze:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
Ich weiß nichts,
außer dass sie nicht mehr hier ist.
Sie gehen jeden Tag spazieren,
außer wenn extrem kalt ist.
Ich konnte nichts tun,
außer die Polizei zu rufen.
Die Vorstellung war gelungen, insofern (als) sie einem großen Teil des Publikums gut gefiel.
Wir kommen morgen,
sofern euch das passt.
Alles ist hier erlaubt,
insoweit (als) man sich an die Hausregeln hält.
Ich werde euch morgen besuchen,
soweit ich dann Zeit habe.
Soviel/soweit ich weiß, wohnt er jetzt in Spanien.

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Restriktivsatz 


Proportionale Konjunktionen

Proportionalen Konjunktionen kennzeichnen ein gleich bleibendes Verhältnis. Zu den proportionalen Konjunktionen gehören:

je...desto
je...umso
je...je veraltet

Beispielsätze:

Der erste Teil je leitet einen Nebensatz ein. Der zweite Teil desto/umso leitet einen Hauptsatz ein. Beide Teile werden unmittelbar durch eine Komparativform gefolgt:

Je mehr sie lachte, desto/umso wütender wurde er.
Je mehr ihr übt, desto/umso besser werdet ihr spielen.

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Vergleichssatz (Komparativsatz) 


Vergleichende Konjunktionen

Mit vergleichenden Konjunktionen wird ein Vergleich gekennzeichnet. Zu den vergleichenden Konjunktionen gehören:

unterordnend
als
wie
gleichwie
als ob
als wenn
wie wenn

Beispielsätze:

Du bist gleich groß wie dein Bruder.
Du bist größer
als dein Bruder.
Er verhält sich genauso, wie wir es erwartet haben.
Er verhält sich anders,
als wir es erwartet haben.

Siehe auch Komparativ, Vergleichswort als resp. Positiv, Vergleichswort wie.

Er tut so, als ob er uns nicht gesehen hätte/habe/hat.
Er tut so,
als hätte/habe er uns nicht gesehen.
Sie lachte,
wie wenn/als wenn sie keine Schmerzen hätte.

Zum Gebrauch des Konjunktivs siehe Irrealer Vergleichssatz.

Im zusammengesetzten Satz:

Siehe Vergleichssatz (Komparativsatz) 







Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]