Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Nomen | Verb | Adjektiv | Pronomen | Adverb | Artikel | Präposition | Konjunktion | Interjektion |
 

Die Präposition

 
 
Wörter wie die folgenden werden Präpositionen genannt:

an, außer, bei, durch, statt, unter, über, vor, zu, zuzüglich usw.

Präpositionen verbinden Wörter und Wortgruppen miteinander. Sie bezeichnen dabei ein räumliches, zeitliches, modales oder kausales Verhältnis zwischen zwei Sachverhalten. Die deutsche Bezeichnung für Präposition ist deshalb „Verhältniswort":

lokal: Das Besteck liegt in der Schublade.
temporal: Sie kennen einander seit unserer Schulzeit.
modal: Sie konnte nur mit großer Mühe sprechen.
kausal: Wir konnten wegen des schlechten Wetters nicht kommen. 

Präpositionen stehen meistens vor ihrem Bezugswort. Die lateinische Bezeichnung Präposition bedeutet wörtlich „das Voranstellen“:

in der Schublade
seit unserer Schulzeit
mit großer Mühe


Solche Verbindungen von Präposition und angeschlossenem Wort oder angeschlossener Wortgruppe werden Präpositionalgefüge genannt.

Präpositionen stehen in der Regel fest mit einem Kasus. Das der Präposition folgende Nomen oder Pronomen muss in einem bestimmten Fall stehen:

für + Akkusativ: für den Besucher, für ihn
mit + Dativ: mit dem Vater, mit ihm
oberhalb + Genitiv:   oberhalb des Steinbruchs

Einige Präpositionen stehen mit unterschiedlicher Bedeutung mit dem Akkusativ oder mit dem Dativ:

Ich lege das Besteck in die Schublade
Das Besteck liegt in der Schublade.

Präpositionen werden nicht flektiert. Einige von ihnen können aber mit gewissen flektierten Formen des bestimmten Artikels verschmelzen:

an + dem   am
bei + dem   beim 
zu + der   zur

Die Präpositionen werden unter den folgenden Gesichtspunkten beschrieben:

Gebrauch Wie werden Präpositionen im Satz verwendet?
Bedeutung Welche Verhältnisse drücken Präpositionen aus?
Präposition+Kasus Mit welchem Kasus (Fall) steht eine Präposition?
Präposition+Artikel  Verschmelzung von Präposition und Artikel 





Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]
Hotels Stuttgart