Spacer
Canoo Logo
 in: 
case sensitive ss instead of ß
IMPORTANT: Please note that due to a name change, this site will be accessible via www.CanooNet.eu today onwards
 
| Dictionaries | Word Grammar | Wordformation | Sentence Grammar | Spelling (D) | Glossary | Index |  
| Overview | Noun | Verb | Adjective | Pronoun | Adverb | Article | Preposition | Conjunction | Interjection |
 

Reflexive verbs

 
 
Reflexive verbs are verbs that are used with the reflexive pronoun sich. The reflexive pronoun refers back to the subject of the sentence. It is identical with the subject of the sentence. Examples:

sich beeilen, sich ärgern, sich rasieren

Reflexive verbs
      True reflexive verbs
Reflexive variants of verbs
Reflexively used verbs
Reflexive construction to express the passive voice
  
Inflection of reflexive verbs
Reflexive and reciprocal verbs

NB: Reciprocal verbs are also used with sich.


Reflexive verbs

Reflexive verbs are verbs that are used with the reflexive pronoun sich:

Ich schäme mich.
Du eignest
dir neue Fertigkeiten an.
Liebeskummer lohnt
sich nicht.
Wir fürchten
uns vor der Dunkelheit.
Ihr habt
euch selber eingeladen.
Sie zweifeln an
sich.

The reflexive pronoun functions as an object. It refers back to the subject of the sentence. It is identical with the subject of the sentence


True reflexive verbs, reflexive variants of verbs, reflexively used verbs

Depending on whether the reflexive pronoun is obligatory or whether it can be omitted or replaced with a personal pronoun, verbs that are used with sich belong to one of the following groups:

True reflexive verbs
Reflexive variants of verbs 
Reflexively used verbs  


True reflexive verbs

True reflexive verbs are verbs that can only be used with the reflexive pronoun sich:

reflexive pronoun in the accusative:
sich auskennen (ich kenne mich aus), sich beeilen, sich bewerben, sich betrinken, sich erholen, sich ereignen, sich räuspern, sich schämen, sich verirren, sich verlieben, etc.

reflexive pronoun in the dative:
sich etwas aneignen (ich eigne mir etwas an), sich etwas anmaßen, sich etwas einbilden, etc.

True reflexive verbs have the following characteristics:

The reflexive pronoun cannot be omitted:
Ich beeile mich. not: Ich beeile.
Der Mann bildet sich etwas ein.    not: Der Mann bildet etwas ein.
 
The reflexive pronoun cannot be replaced with a personal pronoun or a noun:
Ich beeile mich. not: Ich beeile euch.
not: Ich beeile die Kinder.
Der Mann bildet sich etwas ein.    not: Der Mann bildet ihnen etwas ein.
not: Der Mann bildet seinem Sohn etwas ein.
 
It is not possible to ask for the reflexive pronoun:
Ich beeile mich. not: Wen beeile ich?
Der Mann bildet sich etwas ein.    not: Wem bildet der Mann etwas ein?


Reflexive variants of verbs

Reflexive variants of verbs are verbs that have another meaning or require another sentence structure when they are used with a reflexive pronoun:

Reflexive variant     Non-reflexive variant
sich ärgern = Ärger empfinden ärgern = Ärger verursachen
Ich ärgere mich Ich ärgere ihn.
sich auf jemanden verlassen = auf jemanden vertrauen jemanden verlassen = bei jemandem weggegehen
Sie verlässt sich auf ihren Mann. Sie verlässt ihren Mann.
sich vor jemandem fürchten. jemanden fürchten.
Wir fürchten uns vor ihnen.
Wir fürchten sie.

Reflexive variants of verbs have the same characteristics as true reflexive verbs:
  • The reflexive pronoun cannot be omitted.
  • The reflexive pronoun cannot be replaced with a personal pronoun or a noun.
  • It is not possible to ask for the reflexive pronoun.
These modifications change the meaning of the verb or produce incorrect sentences:

sich ärgern „Ärger empfinden“:
not: Ich ärgere. incorrect
not: Ich ärgere ihn. meaning changes from "Ärger empfinden“ to "Ärger verursachen“.
not: Wen ärgere ich?   meaning changes from from "Ärger empfinden“ to "Ärger verursachen“.
 
sich vor jemandem/etwas fürchten:
not: Wir fürchten vor ihnen. incorrect
not: Wir fürchten euch vor ihnen. incorrect
not: Wen fürchten wir vor ihnen?   incorrect


Reflexively used verbs

A verb is used reflexively when it takes a reflexive pronoun instead of a personal pronoun (or a noun) without changing its meaning.

Reflexive use    Non-reflexive use
Der Mann wäscht sich. Der Mann wäscht den Wagen.
Der Frisör rasiert sich. Der Frisör rasiert den Kunden.
Du widersprichst dir. Du widersprichst der Direktorin.
Sie achten gut auf sich. Sie achten gut auf ihn.

Verbs are used reflexively when an object in the sentence is identical with the subject. In this case, the use of a reflexive pronoun is obligatory:

Der Mann wäscht sich. not = Der Mann wäscht den Mann.
not = Der Mann wäscht ihn.

Reflexive pronouns are used in all object positions:

Accusative object: Er wäscht sich.
Du hast dich verletzt.
 
Dative object: Du widersprichst dir häufig.
Er gönnt sich eine Pause.
 
Prepositional object:  Achtet gut auf euch!
Sie adressieren den Brief an sich
 
Genitive object
(elevated style, rare):
Damit spotten sie ihrer.

Reflexively used verbs have the following characteristics:

The reflexive pronoun can be replaced with a personal pronoun (or a noun) without changing the meaning of the verb:
Er rasiert sich. Er rasiert den Kunden
Er rasiert ihn.
Achtet gut auch euch! Achtet gut auf die Kinder!
Achtet gut auf sie!
It is possible to ask for the reflexive pronoun:
Er rasiert sich. Wen rasiert er? Sich.
Sie adressieren den Brief an sich. An wen adressieren sie den Brief? An sich.
The reflexive pronoun can be negated:
Er rasiert sich. Er rasiert nicht sich, sondern den Kunden.
Er gönnt sich eine Pause. Er gönnt nicht sich, sondern nur den anderen eine Pause.
The reflexive meaning of the pronoun can be intensified by selbst (colloq. also selber):
Er rasiert sich. Er rasiert sich selbst.
Sie adressieren den Brief an sich. Sie adressieren den Brief an sich selbst.
Sie hat sich zur Party eingeladen. Sie hat sich selbst zur Party eingeladen.


Reflexive construction to express the passive voice

Reflexive constructions are also used to express the passive voice:

Reflexive construction with impersonal sich:

Die Tür öffnet sich.  =  Die Tür wird geöffnet.
Es wird sich schon eine Lösung finden.  =  Es wird schon eine Lösung gefunden werden.
Die neue CD verkauft sich gut.  =  Die neue CD wird gut verkauft.

See werden-passive, Alternative constructions.

sich lassen + infinitive

Die Fenster lassen sich öffnen.  =  Die Fenster können geöffnet werden.
Der Stoff lässt sich gut waschen.  =  Der Stoff kann gut gewaschen werden.
Der Umweltskandal ließ sich nicht verbergen.  =  Der Umweltskandal konnte nicht verborgen werden.

See werden-passive, Alternative constructions.







Copyright © 2000-2019 Informatique-MTF SA (IMTF), Route du Bleuet 1, 1762 Givisiez, Switzerland. All rights reserved.
Related terms dictionary: Copyright © 1996, 1997, 2011 by University of Tübingen.
Terms of use/Data protection | Contact
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen