Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Regeln | Wörterbuch | Wortbildungs-Browser |
 

Nomen zu Adjektiv: Suffigierung

 
 
Bei der Suffigierung von Nomen zu Adjektiven wird ein Nomenstamm mit einem Suffix zu einem Adjektivstamm verbunden. Das kann in unterschiedlicher Weise geschehen:

ohne Umlaut

Dies ist die einfachste und am häufigesten vorkommende Art der Suffigierung von Nomen zu Adjektiven. Beispiele:

Gold + en = golden
Fehler + haft = fehlerhaft
Schaum + ig = schaumig
Heuchler + isch = heuchlerisch
Glück + lich = glücklich
Gewalt + los = gewaltlos
Plan + mäßig = planmäßig
Furcht + sam = furchtsam

Heimische Suffixe, vor denen nicht umgelautet werden muss:

en erig ern haft
ig isch lich los
mäßig sam sch


mit Umlaut

Vor einigen Adjektive bildenden Suffixen kann der Vokal a, o oder u im Nomenstamm umgelautet werden:

Blatt + erig = blätterig
Holz + ern = hölzern
Zufall + ig = zufällig
Aufstand + isch = aufständisch
Stunde + lich = stündlich

Alle Suffixe, vor denen umgelautet werden kann, sind heimisch:

erig ern ig isch
lich


mit Fugenelement

Bei einigen Suffixen kann zwischen dem Nomenstamm und dem Suffix ein Fugenelement stehen. Am häufigsten stehen das Fugenelement en und das Fugenelement s. Andere Fugenelement kommen sehr selten vor.

Held +
en
+ haft = heldenhaft
Tat los tatenlos
Zahl mäßig zahlenmäßig
 
Frühling +
s
+ haft = frühlingshaft
Veranwortung los verantwortungslos
Gefühl mäßig gefühlsmäßig
 
Kraft +
e
+ mäßig = kräftemäßig
Kind +
er
+ los = kinderlos
Verstand +
es
+ mäßig = verstandesmäßig

Suffixe, die mit einem Fugenelement stehen können:

haft los mäßig


mehrteilige Ableitungen

Einige Suffixe können auch von einer Kombination aus Adjektiv+Nomen oder Nomen+Nomen ein neues Adjektiv ableiten:

zart + Glied + (e)rig = zartgliederig
zartgliedrig
zwei Monat lich zweimonatlich
alt Vater isch altväterisch
Silber Haar ig silberhaarig

Suffixe, mit denen mehrteilige Ableitungen gebildet werden:

erig ig isch lich


mit Fremdsuffixen

Fremdsuffixe verbinden sich in der Regel nur mit Fremdwörtern.

Funktion + al = funktional
Musik + alisch = musikalisch
Atom + ar = atomar
Kultur + ell = kulturell
Karneval + esk = karnevalesk
Instinkt + iv = instinktiv
Nerv + ös = nervös

Alle Fremdsuffixe:

al alisch anisch ar
är arisch atisch ell
esk etisch ial id
iell in inisch istisch
itisch iv ös orisch
ual uell
 
Besonderheiten:

Bei der Ableitung mit Fremdsuffixen kommen verschiedene, meist fremdsprachlich bedingte Veränderungen des Nomenstammes vor:
  • Tilgung des Wortausganges:
    Vor Fremdsuffixen werden regelmäßig bestimmte Wortausgänge gestrichen. Die am häufigsten getilgten Wortausgänge sind:
    -a    Lepra + ös = leprös
    Vagina al vaginal
    -e Tabelle + arisch = tabellarisch
    Bakterie ell bakteriell
    -ie Harmonie + istisch = harmonistisch
    Theorie etisch theoretisch
    -um Ultimatum + iv = ultimativ
    Zentrum al zentral
    -us Fiskus + alisch = fiskalisch
    Uterus in uterin

    Andere betroffene Wortausgänge sind z. B. o (Mexico - mexikanisch), ität ( Universität - universitär), os (Pathos - pathetisch), ien (Dalmatien - dalmatinisch)
  • Andere Veränderungen des Wortausganges:
    Oft wird der Stamm des Basiswortes vor einem Fremdsuffix modifiziert und/oder erweitert. Hier nur einige Beispiele:
    Nomen + al = nominal
    Margo + al = marginal
    Theater + al = theatral
    Molekül + ar = molekular
    Muskel + är = muskulär
    Florenz + inisch = Florentinisch
    Qualität + iv = Qualitativ






Copyright © 2000-2014 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel, tel. +41 61 228 94 44. All Rights Reserved.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 by University of Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]