Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
| Überblick | Regeln | Wörterbuch | Wortbildungs-Browser |
 

Das Suffix ling

 
 
Das Suffix ling leitet männliche Nomen ab. Die Ableitungen gehören zu der Flexionsklasse s/e.

Es leitet ab: Nomen zu Nomen
Adjektiv zu Nomen
Verb zu Nomen


Nomen zu Nomen

Mit ling von Nomen abgeleitete Nomen sind Personenbezeichnungen (oft mit negativer Bedeutung: Schreiberling), Pflanzen- und Tiernamen (vor allem Pilze: Tintling) und in einigen wenigen Fällen Sachbezeichnungen (Fingerling).

Mensch + ling = Menschling
Schreiber Schreiberling
Haar Haarling
Bein Beinling
Silber Silberling
Alle Ableitungen

Besonderheiten
  • Umlaut:
    Bei Nomenstämmen mit a, o oder u wird meistens umgelautet:
    Faust + ling = Fäustling
    Gunst Günstling
    Strom Strömling
  • e-Tilgung:
    Bei auf unbetontes e endenden Nomen wird das e des Stammes getilgt:
    Tinte + ling = Tintling
    Strafe Sträfling
    Pflanze Pflänzling
  • en-Tilgung:
    Bei auf unbetontes en endenden Nomen wird das en des Stammes getilgt:
    Daumen + ling = Däumling
    Samen Sämling

Adjektiv zu Nomen

Mit Adjektiven bildet ling hauptsächlich Personenbezeichnungen mit negativer Bedeutung (z. B. Schönling) sowie Tier- und Pflanzennamen (z. B. Blauling, Rötling). Mit Kardinalzahlen werden Bezeichnungen für Mehrlinge gebildet (z. B. Fünfling).

blöd + ling = Blödling
roh Rohling
schön Schönling
blau Blauling
fünf Fünfling
Alle Ableitungen

Besonderheiten
  • Umlaut:
    Bei Adjektivstämmen mit a, o oder u kann umgelautet werden:
    fromm + ling = Frömmling
    rot Rötling
    sauer Säuerling

Verb zu Nomen

Mit Verben bildet ling Personenbezeichnungen verschiedener Art sowie Tier- und Pflanzenbezeichnungen.

ankommen + ling = Ankömmling
finden Findling
lehren Lehrling
mischen Mischling
setzen Setzling
Alle Ableitungen

Besonderheiten
  • Umlaut:
    Bei Adjektivstämmen mit a, o oder u wird immer umgelautet:
    schaden + ling = Schädling
    taufen Täufling
    nachkommen Nachkömmling






Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]