Spacer
Canoo Logo
Ein Produkt von Canoo Logo
 in: 
Groß-/Kleinschreibung ss statt ß
| Wörterbücher | Wortgrammatik | Wortbildung | Satzgrammatik | Rechtschreibung | Glossar | Fachbegriffe A-Z |  
 

Wörterbücher


verletzen: Verb, Hilfsverb haben
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
Verletzen: Nomen, neutrum
   
Rechtschreibung Wortformen Wortbildung

Mehr
 

Bedeutungswörterbuch


verletzen
Bedeutung 1
Synonym   kränken
Im Sinn von   jemanden durch Taten/Worte schwer beleidigen
Beispiele   'Sein Verhalten kränkte ihn.'
'Die Stichelei hatte sie in ihrer Eitelkeit gekränkt.'
'Seine Absage hatte sie verletzt.'
Oberbegriff   Gefühle verursachen
Unterbegriffe   beleidigen, brüskieren, schmähen, verwunden
Bedeutung 2
Synonyme   blessieren (stilistische Variante), versehren, verwunden, lädieren
Beispiele   'Die Kinder haben ihn mit der Schaufel verletzt.'
'Du hast dir den Finger verletzt.'
'Sie hat sich verletzt.'
'Er hat sich beim Fußball spielen verletzt.'
'Er hat seinen Bruder blessiert.'
'Der Schlag versehrte sein hübsches Gesicht.'
'Die Mine hat ihn am ganzen Körper verwundet.'
'Der Krieg hat den Soldaten sehr lädiert.'
Oberbegriff   wehtun
Unterbegriffe   missbrauchen, elektrisieren, verstümmeln, beißen, reißen, anschießen, prellen, anstoßen, quetschen, brechen, überdehnen, anknacksen, verknacksen, verbrennen, vertreten, kratzen, ausrenken, zersplittern, verrenken, auskugeln, abschürfen, schneiden, schrammen, einklemmen, ritzen, verschwielen
Bedeutung 3
Beispiel   'Er hat die Grenzen Deutschlands verletzt.'
Oberbegriff   übergehen


Copyright © 2000-2017 Canoo Engineering AG, Kirschgartenstr. 5, CH-4051 Basel. Alle Rechte vorbehalten.
Bedeutungswörterbuch: Copyright © 1996, 1997, 2011 Universität Tübingen.
Nutzungsbedingungen/Datenschutz | Impressum
Spacer
canoonet fürs iPhone
canoonet - FindIT Die semantische Suche für Unternehmen
zappmedia
ÜBERSETZUNGSBÜRO
Alle Sprachen [DIN]
Canoo RIA-Suite - Framework for Rich Internet Applications for Enterprises